Nasdaq startet Digital Asset Einheit für institutionelle Investoren

Die Nasdaq hat eine neue dedizierte Einheit für Digitale Assets für institutionelle Anleger eingerichtet, da, wie gegenüber Bloomberg geäußert, die Nachfrage institutioneller Investoren nach Crypto Dienstleistungen nach wie vor steigt.

Laut Tal Cohen, Executive Vice President von Nasdaq und Leiter der nordamerikanischen Märkte, wird die Einheit zunächst Verwahrungsdienste für Bitcoin (BTC) und Ether (ETH) anbieten. Andere Dienstleistungen, darunter Ausführungsdienste und Liquiditätsdienste, werden auf das anfängliche Depotangebot aufbauen.

Dieser Schritt der weltweit zweitgrößten Börse nach Marktkapitalisierung macht deutlich, dass unter professionellen Anlegern die Nachfrage nach Zugang zu und Verwahrung von Digitalen Assets steigt – und dies in einer makroökonomisch unsicheren Zeit, in der private Crypto Investoren häufig in Fiat oder Stablecoins gewechselt sind.