A16z startet vierten Web3 Fonds mit $4,5bn

Der Risikokapitalgeber Andreessen Horowitz hat seinen vierten Web3 Fonds aufgelegt in Höhe von $4,5bn. Davon soll etwa ein Drittel in Web3 Startups in der Seed-Phase und zwei Drittel in den Ausbau und das Wachstum von Web3 Startups in späterer Phase investiert werden. A16z wird mit diesem Fonds in Themen wie Web3 Games, DeFi, dezentrale Social Media, Identitätsmanagement, Layer1 und Layer2 Infrastruktur, Bridges, DAOs, NFT Communities, ZK Proofs, dezentrale Content Creation etc. investieren.